Düsseldorf 15. September 2012

Thementag anlässlich des Weltsuizidpräventionstages „Depression – Suizid – Trauer“

Samstag, 15. September 2012 um 13:00 Uhr bis 19:30 Uhr Düsseldorf, Bürgersaal des Bürgerzentrum Bilk
Bachstr. 145, 4017 Düsseldorf

13.00 Uhr Eröffnung

Begrüßung Schirmherrn Walter Schmidt Bezirksvorsteher der BV 03 Düsseldorf und Renate Reichmann-Schmidt 1. Vorsitzende Initiative Tabu Suizid e.V.

13.30 Uhr „Wenn alte Menschen nicht mehr leben wollen –
Suizidprävention im Alter“.

Vortrag mit Diskussionsmöglichkeit Prof. Dr. Norbert Erlemeier

15.00 Uhr „Kirche und Suizid“
Vortrag mit Diskussionsmöglichkeit

Zu diesem für die Betroffenen wie für die Kirchen wichtigen Thema stehen uns Dr. Barbara Schwahn und Dr. Wolfgang Reuter als Gesprächspartner seitens der evangelischen und katholischen Kirche in Düsseldorf zur Verfügung.

page1image19384

16.15 Uhr „Burn-out ist keine Krankheit!
… aber eine therapeutische und präventive Herausforderung“

Vortrag Dipl.-Psych. Doris Jacobs-Strack in anschließender Diskussion mit Prof. Dr. Dieter Sawalies

17.30 Uhr „Selbsterfahrung mittels Selbsthilfeanleitung –
Die Klopftechniken der Energetischen Psychologie“

Workshop mit Prof. Dr. Dieter Sawalies und Doris Jacobs-Strack

Ausführliches Programm unter www.tabusuizid.de

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen 2012 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.