Berlin – 10. September 2014 – Filmvorführung und Diskussion

Berlin, 10. September

Kino-Vorführung „Suicide Club“
im Rahmen der Aktion 600 LEBEN

Am Welt-Suizidpräventionstag am 10. September wird im Rahmen der Aktion 600 LEBEN im Babylon-Kino in Berlin um 20:30 Uhr der Film “Suicide Club” vorgeführt.

Zum Film:

Sie kennen sich nicht. Sie haben sich vorher noch nie gesehen. Und doch treffen sich diese fünf Menschen bei Sonnenaufgang auf einem Hochhausdach, um gemeinsam in den Tod zu springen. Doch dann kommt alles anders als geplant. Durch eine absurde Verkettung von Ereignissen müssen sie ihren Plan auf den Abend verschieben, während sie gemeinsam auf dem Dach festsitzen. Doch so ein Tag ist lang…

Und so beginnen sie, sich miteinander zu beschäftigen, aus anfänglicher gegenseitiger Distanz und Ablehnung entwickelt sich eine ungeahnte Gemeinschaft. Unerwartete Herausforderungen schweißen die völlig unterschiedlichen Charaktere zusammen und sie beginnen, das Leben völlig neu zu entdecken. Die fünf erleben einen Tag, den keiner so schnell vergessen wird…

Wir laden Sie herzlich zu der Vorführung ein! Bitte reservieren Sie Tickets im Vorfeld unter:

http://www.babylonberlin.de/ticketoline.htm

Weitere Informationen zum Film finden Sie unter:

http://www.babylonberlin.de/suicideclub_film.htm

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen 2014 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.