Jena – 10. September 2018 – „Mit NeST für‘s Leben“

10. September 2018
12:00 – 18:00 Uhr
Dreikönigskirche – Haus der Kirche
am Pulverturm in Jena

Infos zur Veranstaltung:
Wir werden am 10.09. ab 12:00 bis etwa 18:00 am Faulloch mit den Kooperationspartnern Diako, Telefonseelsorge, AGUS, Deutsche Depressionsliga, dem Bündnis gegen Depression aus Saalfeld-Rudolstadt, Queerweg – Vielfalt Leben, Projekt A4, der Aidshilfe Weimar & Ostthüringen u.w. Informationsstände betreuen.

Hier werden wir verschiedene Aktionen haben um Interessierte von der Straße mit ran zu holen, um aufzuklären und rund um das Thema Suizid zu informieren, aber auch über Möglichkeiten der Hilfe. Bspw. soll gemeinsam ein Netz gespannt werden, welches das Helfernetz bzw. auch unser Netzwerk entstehen lässt und das Thema in der gesamtgesellschaftlichen Bedeutung darstellt. Wir werden eine Ballonaktion durchführen, bei der jeder Interessierte Grüße, Wünsche, aufbauende Worte und positive Gedanken in den Himmel/ in die Ferne senden kann.

Ab 13:00 nutzen wir parallel zu den Infoständen das Haus auf der Mauer für Vorträge und Kurzfilme zur Aufklärung über das Thema und wie Suizidprävention gelingt aber auch Einblick geben in Folgen auf individueller Ebene von Hinterbliebenen und eines überlebten Suizids.

Im Anschluss findet im Rahmen des Tages ein Konzert in der Friedenskirche statt.

Bild | Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen 2018 abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.